Sonstiges

Pflanzenzucht mit alten Büchern

Na, haben Sie auch so viele alte Bücher im Keller? Zum Papiermüll sollen sie nicht? Und die Bücherei will die alten Bücher auch nicht haben?

Dann haben wir hier vielleicht etwas gefunden. Der Japaner Koshi Kawachi hat aus alten Mangas Pflanzgefäße gebastelt. Dank der Manga-Farming Technik, kann man mit alten Büchern, etwas Wasser und ein paar Pflanzensamen sein eigenes Fensterbankgärtchen einrichten.

Was Sie brauchen:

Alte Bücher oder Comics

Pflanzsamen

Wasser

MangaFarming1

Die Pflanzsamen, wie Lesezeichen zwischen die Buchseiten legen. Das Buch auf einem Untersetzer aufstellen, sehr gut gießen und dann abwarten.

MangaFarming3

Preiswerte alte Bücher finden Sie auch in unserem Bücherflohmarkt.

 

 

MangaFarming2

 

 

Bilderbuchkino

Stürmisches Bilderbuchkino

Am 4. Februar um 15 Uhr ist es wieder soweit. Alle Menschen ab 3 Jahren sind zu unserem allmonatliche stattfindenden Bilderbuchkino eingeladen. Der Eintritt ist wie immer frei und die Veranstaltung dauert ungefähr 20 Minuten. stormstina

Eine gemütliche kleine Geschichte über ein neugieriges kleines Mädchen und einen sehr netten abenteuerlustigen Großvater.Sturm-Stina besucht ihren Opa auf seiner kleinen schwedischen Insel und erlebt allerlei Sachen. Und nicht zuletzt einen dicken Sturm.stinas_sommar

Medientipp

Krieg der Sterne und Harry Potter

4-6 1-3

Die dunkle Seite der Macht hat jetzt auch eine Dependance in der Bücherei. Alle Krieg der Sterne Filme sind ab sofort in der Bücherei auszuleihen.

Allerdings erst ab 12 Jahren!

HPkomplett

Und auch der Nachwuchszauberer aus dem Schrank unter der Treppe ist in frischem Glanz und mit allen Filmen zurück in der Stadtbücherei.

Diese und und unsere anderen Filme finden Sie auch im Online Katalog der Stadtbücherei.

Medientipp

Was machen die Vorsätze?

Sind Sie noch standhaft?

Ich habe mir für dieses Jahr vorgenommen richtig aufzuräumen und nicht immer nur neue Kisten für neuen Papierkram anzulegen, nicht mehr die frisch gewaschene Wäsche vor den Schrank zu legen, weil ich dringend mal wieder im Kleiderschrank ausmisten müsste. Und auf keinen Fall will ich weiterhin  im Weg stehende Plastiktüten und Taschen in meinem Zimmer zwischenlagern, sobald sich Gäste ankündigen und ich das Wohnzimmer aufräumen muss.

Sie sehen ich habe viel vor in 2014.  Noch bin ich guten Mutes es zu schaffen, vielleicht so ein bißchen, also meistens.

Um meine Vorsätze in diesem Jahr ein bißchen geplanter umzusetzen habe ich erstmal den Geheimtipp vieler Leser ausgeliehen. MCEs gibt Menschen, die behaupten dieses Buch hätte Ihr Leben verändert.

Ich werde es ausprobieren. Müllsäcke kaufe ich gleich nach dem ich Feierabend gemacht habe. Und dann gehts los …

 

 

 

Sonstiges

Brille vergessen?

©Sharon Drummond
©Sharon Drummond

„Ich habe meine Brille vergessen!“ Diesen Satz hören wir öfter in der Bücherei und dann eilen wir zur Hilfe, manchmal in dem wir  die Zusammenfassungen von Buchern vorlesen. Manchmal in dem wir ein Buch empfehlen, bei dem wir uns ganz sicher sind, es wird demjenigen gefallen.

Aber dann gibt  Menschen, die gerne „Die Zeit“ oder eine andere aktuelle Zeitschrift in der Bücherei lesen wollen. Diesem Problem konnten wir bisher nur mit einem freundlichen Lächeln begegnen. Aber ab heute ist alles anders, auf Initative einer Leserin der Stadtbücherei und der großzügigen Spende von Jürgen Dobler – Der Augenoptiker, hält die Bücherei ab sofort Lesebrillen in drei Stärken vor. Damit Sie auch ohne eigene Brille, die Tageszeitungen in der Stadtbücherei lesen können.

Lesetipp

Psychologie Heute

Ab sofort ergänzt die Zeitschrift „Psychologie Heute“ das Angebot der Stadtbücherei.

Bild

Vor Ort können sie übrigens aus 24 Zeitschriftentiteln wählen, darunter Rolling Stone, Lübecker Nachrichten, P.M., Brigitte, Die Zeit, Landlust, Mein schöner Garten usw.

Und wer gerne die ganz aktuellen Ausgaben auf seinem PC lesen möchte, wird in der OnleiheZwischenDenMeeren fündig.