Medien, Medientipp, Onleihe

Der neue Zentralkatalog

Ab sofort präsentiert sich der Zentralkatalog im neuen Gewand und mit neuer Funktionaliät. Probieren Sie ihn hier gleich mal aus.

Zu den neuen Möglichkeiten gehören neben der modernen Suche vor allem die Möglichkeit den Status der eigenen Bestellungen einzusehen.

Über den Zentralkatalog können Sie Medien unkompliziert aus anderen Büchereien bestellen und bei uns abholen.

Und falls es Probleme gibt bei einer Bestellung per iPhone oder iPad liegt es oft an der fehlenden

Javascript-Aktivierung. Dies lässt sich wie folgt erreichen:

JavaScript im Safari-Browser aktivieren oder deaktivieren

Über den Homescreen die Einstellungen öffnen.

  1. Nun etwas nach unten scrollen und „Safari“ antippen.
  2. Erneut nach ganz unten scrollen, um den Eintrag „Erweitert“ auszuwählen.
  3. In dem Untermenü ist nun die Option „JavaScript“ zu finden. Mithilfe des Schiebereglers kann die Funktion aktiviert oder deaktiviert werden.

 

 

 

 

Werbeanzeigen
Bilderbuchkino, Medientipp, Veranstaltung

OKSH – FilterCafé

Kinder- und Jugendschutz auf Smartphones, Tablets und Co. ist nicht einfach. Um Eltern, Lehrkräften und Familien bei der Auswahl geeigneter Schutzfilter Hilfestellung zu geben, hat der Offene Kanal Schleswig-Holstein (OKSH) das Filtercafé entwickelt. Mit dieser Informationsveranstaltung tourt der OKSH in Kooperation mit der Büchereizentrale Schleswig-Holstein durch Öffentliche Bibliotheken im Land. 2018 wird das Filtercafé insgesamt in 18 Bibliotheken Station machen und vor Ort über die Tücken des Internets und mögliche Schutzmaßnahmen für Kinder und Jugendliche informieren.

Bibliotheken halten heute ein vielfältiges Angebot vor, das über die Ausleihe von physischen und digitalen Medien hinausgeht. Als Bildungspartner vermitteln sie auch Informations- und Medienkompetenz. Der freie Zugang zu Informationen ist dabei genauso wichtig, wie die Vermittlung des Know-how im Umgang mit modernen Informationskanälen.

Mittlerweile gibt es im Bereich Kinder- und Jugendschutz im Internet viele Lösungen von kommerziellen und institutionellen Anbietern. Die Vielfalt der Schutzfilter ist groß. Daher ist es wichtig, die Möglichkeiten, aber auch die Grenzen der einzelnen Filter zu kennen.
Der beste Schutz vor Gefahren und Fallen im Netz ist es, gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen das Internet und seine Angebote zu entdecken.

Am Samstag, den 21. April 2018 wird das Filtercafé Station in der Stadtbücherei Oldenburg in Holstein machen. Experten des OKSH werden von 11 bis 13 Uhr gezielte Informationen weitergeben und für Fragen zur Verfügung stehen. Geräte wie Smartphones, Tablets und PCs sind mit verschiedenen Filtern, Kinder-Apps und PC-Schutzsoftware bestückt und können vor Ort direkt getestet werden. So können sich Interessierte schon vor dem Einsatz zu Hause über Aufbau und Funktion der einzelnen Programme informieren.

Für die Kinder wird vor Ort ein Bilderbuchkino angeboten. Während des FilterCafés stehen Kaffee und Kuchen zur Verfügung.

Bis bald in der Stadtbücherei