Medientipp

Neue Literatur in der Stadtbücherei

Die moderne Literatur in allen in ihren Facetten steht in der Stadtbücherei Oldenburg für die Leserinnen und Leser zur Verfügung. Der viel diskutierte Roman von Michel Houellebecq „Vernichten“ ist hierfür ein Beispiel. Colm Toibins Roman über Thomas Mann „Der Zauberer“ sei genannt wie auch der hochgelobte neue Roman von Jonathan Franzen „Crossroads“. Bernhard Schlinks „Die Enkelin“ thematisiert die deutsch-deutsche Vergangenheit und Frankreichs Literaturstar Annie Ernaux die Problematik der Schwangerschaftsunterbrechung in den 60er Jahren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.