Bilderbuchkino, Jahreszeit, Sonstiges

Advent, Advent in der Villa Kunterbunt

Die Dezembergeschichten sind im vollen Gange und ab morgen beginnt dann auch offiziell die Vorweihnachtszeit. In diesem Jahr haben wir die Villa Kunterbunt samt ihrer berühmten Bewohnerin zu Gast.


Ab 1. Dezember darf das erste freundliche Kind, das morgens in die Stadtbücherei kommt, die aktuelle Schubladen suchen, öffnen und den Inhalt verputzen.

Und wenn die Schublade 24 gefunden und geöffnet wurde, wünschen wir God Jul.

Bilderbuchkino, Medientipp, Veranstaltung

OKSH – FilterCafé

Kinder- und Jugendschutz auf Smartphones, Tablets und Co. ist nicht einfach. Um Eltern, Lehrkräften und Familien bei der Auswahl geeigneter Schutzfilter Hilfestellung zu geben, hat der Offene Kanal Schleswig-Holstein (OKSH) das Filtercafé entwickelt. Mit dieser Informationsveranstaltung tourt der OKSH in Kooperation mit der Büchereizentrale Schleswig-Holstein durch Öffentliche Bibliotheken im Land. 2018 wird das Filtercafé insgesamt in 18 Bibliotheken Station machen und vor Ort über die Tücken des Internets und mögliche Schutzmaßnahmen für Kinder und Jugendliche informieren.

Bibliotheken halten heute ein vielfältiges Angebot vor, das über die Ausleihe von physischen und digitalen Medien hinausgeht. Als Bildungspartner vermitteln sie auch Informations- und Medienkompetenz. Der freie Zugang zu Informationen ist dabei genauso wichtig, wie die Vermittlung des Know-how im Umgang mit modernen Informationskanälen.

Mittlerweile gibt es im Bereich Kinder- und Jugendschutz im Internet viele Lösungen von kommerziellen und institutionellen Anbietern. Die Vielfalt der Schutzfilter ist groß. Daher ist es wichtig, die Möglichkeiten, aber auch die Grenzen der einzelnen Filter zu kennen.
Der beste Schutz vor Gefahren und Fallen im Netz ist es, gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen das Internet und seine Angebote zu entdecken.

Am Samstag, den 21. April 2018 wird das Filtercafé Station in der Stadtbücherei Oldenburg in Holstein machen. Experten des OKSH werden von 11 bis 13 Uhr gezielte Informationen weitergeben und für Fragen zur Verfügung stehen. Geräte wie Smartphones, Tablets und PCs sind mit verschiedenen Filtern, Kinder-Apps und PC-Schutzsoftware bestückt und können vor Ort direkt getestet werden. So können sich Interessierte schon vor dem Einsatz zu Hause über Aufbau und Funktion der einzelnen Programme informieren.

Für die Kinder wird vor Ort ein Bilderbuchkino angeboten. Während des FilterCafés stehen Kaffee und Kuchen zur Verfügung.

Bis bald in der Stadtbücherei

Bilderbuchkino, Jahrestage, Jahreszeit, Veranstaltung

Die Dezembergeschichten sind gestartet

Gleich heute morgen um 9:30 Uhr wartete die 4. Klasse der Wagrienschule vor der Büchereitür um ihren literarischen Adventskalender abzuholen. Bei Keksen und mit einer schönen Wintergeschichte wurden dann die Dezembergeschichten eingeläutet. In den nächsten Tagen werden noch viele Klassen ihren Weg in die Bücherei finden um ihren Kalender abzuholen.

Bilderbuchkino, Jahreszeit, Veranstaltung

Dezembergeschichten – Winterzeit ist Vorlesezeit!

In den letzten Jahren war es in der Bücherei immer ganz besonders wuselig ab der letzten Novemberwoche. Viele Klassen aus den Grundschulen und dem Förderzentrum sind in die Stadtbücherei gekommen um ein winterliches Bilderbuchkino zu erleben und sich einen literarischen Adventskalender für die Klasse abzuholen. Und weil es immer so schöne Tage sind, gefüllt mit Gesprächen und Wünschen und Keksen und Tee, laden wir auch in diesem Jahr wieder alle Grundschulklassen und die Klassen des Förderzentrums ein die Stadtbücherei zu besuchen.

 

Noch gibt es an folgenden Tagen freie Termine:

Montag 27.11.

Dienstag 28.11.

Freitag 01.12.

Montag 04.12

Dienstag 05.12.

und am Freitag den 08.12

Die Veranstaltungen dauern ca. 20 Minuten und sind kostenfrei.

Telefonische Anmeldungen sind bis 23.11. möglich

Bilderbuchkino

Nasebohren ist schön

„Nasebohren ist schön“, sagt Elefant. Und Maus, das Nachbarskind, findet das auch. Nur Frosch, der darf das nicht, sagt seine Mama.

Warum?

„Da bleibt der Finger in der Nase stecken und geht niiie wieder raus“, sagt Frau Frosch.

„Mäuse können davon eine entsetzliche Nasenspitzenwurzelentzündung bekommen“, meint Herr Maus.

Frau Elefant fürchtet sogar, dass bei Elefanten der Rüssel abbrechen kann und nicht wieder anwächst.

Frosch, Elefant und Maus finden das alles ganz grauenhaft und schwören sich, nie wieder Nasezubohren.

Doch je länger sie darüber nachdenken, desto weniger können sie die Erklärungen ihrer Eltern glauben.

Vorsichtshalber fragen sie lieber noch mal ihre Großeltern, was die dazu meinen. Die Großeltern sitzen draußen auf der Bank, lesen, rauchen, hören
Radio, und … bohren in der Nase!

Ein lustiges Bilderbuch für Kinder, die gerne noch mal nachfragen und so den Alltagslügen
der Erwachsenen auf den Grund gehen.

 

Am Dienstag, den 4. Juli 2017 um 15 Uhr wollen wir gemeinsam in der Bücherei dieses Bilderbuchkino angucken und rausfinden ob Nasebohren wirklich so gefährlich ist.

 

Bilderbuchkino, Medientipp

Abschlußveranstaltung der diesjährigen Dezembergeschichten

Heute ist der letzte Tag in diesem Jahr an dem wir Grundschulklassen und Kindergärten einladen uns zu einem weihnachtlichen Bilderbuchkino zu besuchen. Insgesamt haben dann 22 Kindergruppen die Bücherei innerhalb von 10 Öffnungstagen besucht um ein Bilderbuchkino zu erleben und einen literarischen Adventskalender für das Klassenzimmer mitzunehmen.

dezHeute am Nikolaustag kommen morgens noch einige Klassen und am Nachmittag gibt es dann noch eine freie Veranstaltung für alle Kinder ab drei und ihre Begleitung. Wie immer am ersten Dienstag im Monat, wie immer um 15 Uhr. Wir werden Lieselotte die Kuh bei ihren Weihnachtsvorbereitungen begleiten, vielleicht mit Pippi drei kleinen, traurigen Kindern das Weihnachtsfest versüssen und selbst ein paar Kekse naschen.

Wer mag darf auch ein Gedicht aufsagen oder ein Lied singen.

 

Bilderbuchkino, Jahreszeit, Medientipp

Dezembergeschichten 2016

Winterzeit ist Vorlesezeit!

Auch in diesem Jahr laden wir Sie wieder ein gemeinsam mit Ihrer Grundschulklasse oder Kindergartengruppe die Bücherei zu besuchen. Unser vorweihnachtliches Bilderbuchkino mitzuerleben und das diesjährige Dezembergeschichten Buch und die dazugehörigen Materialien für Ihre Klassenbibliothek abzuholen.
Die Zahl der ausgewählten Geschichten ermöglicht es Ihnen, z.B. in der Schule oder im Kindergarten an jedem Wochentag der Adventszeit den Morgen mit einer 5-Minuten-Geschichte zu beginnen und die in der Mappe bereitgestellten Ideen umzusetzen. Wer die „Dezembergeschichten“ wie einen Adventskalender nutzen möchte, kann die ausgedruckten Aktionsblätter auch in Briefumschläge stecken, die dann an jedem Wochentag als Überraschung geöffnet werden.
Viele andere Einsatzmöglichkeiten sind vorstellbar – immer geht es darum, in den Wochen vor Weihnachten die gemeinsame Freude an Geschichten zu entdecken und zu teilen.

dez

Bitte vereinbaren Sie unter 04361 – 50 92 39 einen Termin für Ihre Klasse oder Kindergruppe.

 

Bilderbuchkino, Veranstaltung

Hospiztag in der Stadtbücherei

Am 8. Oktober 2016 findet zum ersten Mal ein Hospiztag in der Stadtbücherei statt.
Um 11 Uhr laden wir Kinder und Eltern oder Großeltern zu einem besonderen Bilderbuchkino ein. ‚Gehört das so‘ erzählt die Geschichte eines Mädchens das um ihren Wellensittich trauert. Traurig, lustig, ziemlich nah dran am Leben und mit einem guten Ende.

gehoertdasso

Nachmittags um 14 Uhr sollen verschiedene Kurzfilme Jugendliche anregen, sich mit dem Themen Tod, Sterben und Trauer zu beschäftigen. Auch hier durchaus humorvoll.

kurzfilme-hospiztag

Zum Abschluss gibt es um 18 Uhr eine Lesung mit Gerrit Gätjens, der sich durch unzählige Bücher und Blogs gearbeitet hat um sich dem Tod auf literarische Art zu nähern.

Und natürlich gibt es auch eine passende Medienausstellung mit vielen Büchern,  Filmen und CDs zum Ausleihen. Und Getränke und Snacks stehen auch bereit.

neuerversuchhospiztag1Alle Veranstaltungen sind kostenfrei und finden in der Stadtbücherei am Schauenburger Platz statt.